Servicenavigation

Social Media

RSSGoogle+YouTubetwitterFacebook

Hauptmenü

HEAG mobiTram Imagebild

Die Straßenbahnen der HEAG mobiTram

Straßenbahnen haben in Darmstadt eine mehr als 125-jährige Tradition. Heute umfasst der Fuhrpark insgesamt

Ergänzt wird die Fahrzeugflotte durch 30 Beiwagen vom Typ SB09 (Baujahr 1994).
Details zum Typ SB09

Nur wenige Stunden pro Tag stehen bei den Straßenbahnen die Räder still – mit wechselndem Fahrpersonal sind die jeweiligen Linien bis zu 22 Stunden auf Achse. Dabei legen die Fahrzeuge am Tag bis zu 560 km zurück. In Spitzenzeiten sind über 40 Fahrzeuge gleichzeitig im Einsatz.

Allgemeine Fuhrparkdaten 

  • Spurweite: 1.000 mm
  • Wagenkasten aus korrosionsbeständigem Stahlleichtbau
  • Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
  • Optische und akustische Fahrgastinformation innen und außen
  • Anti-Blockier-System
  • Schleuderschutz verhindert das Durchdrehen der Räder
  • Blendingbremse: Bei niedriger Geschwindigkeit ersetzt die Scheibenbremse die generatorische Bremse und fungiert als Feststellbremse
  • 20–30 Prozent Energierückspeisung beim Bremsen
  • Bordrechnersystem
  • Elektronisches Kurzwegdaten-Registriergerät („Fahrtenschreiber“)
  • Fehlermeldedisplay für Fahrer inklusive Kurzanweisung zur Störungsbeseitigung
  • Weichensteuerung manuell vom Fahrzeug aus
  • Umwandlung von Gleich- in Dreh-und Wechselstrom durch statische Bordnetzumformer (600 V DC/220 bzw. 230 V AC/24 V DC)

Fragen & Antworten

Die häufigsten Fragen und Antworten zu den neuen Straßenbahnen der Baureihe ST15 finden Sie hier.

Die drei Typen

Straßenbahn Typ ST14
Straßenbahn Typ ST14

Straßenbahn Typ ST13
Straßenbahn Typ ST13

Straßenbahn Typ ST12
Straßenbahn Typ ST12

 

Beiwagen

Beiwagen Typ SB09
Straßenbahnbeiwagen vom Typ SB09